NEWS BLOG SCHULLEITER BLOG HOME

Sport auf hohem Niveau – Partnerschule des Nachwuchsleistungssports

Als Partnerschule des Nachwuchsleistungssports betreiben unsere Schüler Sport auf hohem Niveau!
In den Klassenstufen 6-10 wird je Jahrgang eine Klasse als leistungsorientierte Sportklasse geführt, im Jahrgang 5 gibt es sogar zwei Sportklassen. Voraussetzung zur Aufnahme in die Sportklasse ist die erfolgreiche Sichtung. Die Schüler können zwischen den Schwerpunktsportarten Fußball, Leichtathletik, Triathlon und Volleyball wählen. Diese Profilsportart betreiben sie an zwei Wochentagen jeweils eine Doppelstunde. Hinzu kommt eine weitere Sportstunde im Klassenverband. In der Regel 21 Schülerinnen und Schüler eines Jahrgangs, die in einer von ihnen gewählten Sportart im intensiven Vereinstraining und sportlichen Wettkampfgeschehen stehen, werden in der Sportklasse zusammengefasst. Klassenlehrer ist jeweils der Sportlehrer, der seine Klasse im Fach Sport und in mindestens einem weiteren Fach unterrichtet.
Die in den Sportklassen eingesetzten Fachlehrer und -LehrerInnen sind den organisatorischen Belangen der leistungssportlich aktiven Schülerinnen und Schüler gegenüber sehr aufgeschlossen. Die besondere sportliche Förderung ist an unserer Schule mit einem umfassenden Bildungsanspruch verbunden. Schüler mit entsprechenden Voraussetzungen können in der eigenen gymnasialen Oberstufe das spezielle Profil „Sport“ wählen und ihre besonderen Fähigkeiten und Interessen in das Abitur einbringen.

 

Besonderheiten der Sportklassen

■ Training in der Profilsportart vormittags in den Stundenplan integriert, vier Stunden pro Woche,

■ Talentförderung – in den Sportarten Leichtathletik, Fußball und Volleyball und Triathlon

■ Zusammenarbeit mit den Fachverbänden und den umliegenden Vereinen,

■ Vernetzung von Schule, Vereins- und Verbandstraining,

■ Sport als Wahlpflichtfach ab Klasse 7,

■ Vor- und Nachschreibtermine für Klassenarbeiten für einzelne Schüler und Schülerinnen, die an Wettkämpfen teilnehmen,

■ Unterrichtsbefreiung zur Teilnahme an Wettkämpfen und intensiven Trainingsmaßnahmen,

■ Weitere Sportangebote an den Nachmittagen, z.B. Aikido, Tennis, Mountainbike,

■ Teilnahme an zahlreichen schulsportlichen Veranstaltungen und Wettbewerben,

■ Hausaufgabenbetreuung und Exzellenzförderung an drei Wochentagen/Woche,

■ Sportlehrer mit A-/B-/C-Trainerlizenzen

Unsere Schülerinnen und Schüler sind äußerst erfolgreich. Bei regionalen, überregionalen und bundesweiten Wettbewerben nehmen Sie Spitzen- und Siegerplätze ein. Gerade in diesem Profil zeigt sich: Übung, Leistung und professionelle Begleitung lohnen sich und führen zu entsprechenden Erfolgen und der damit verbundenen Anerkennung.

Partnerschule des Nachwuchsleistungssports. Partnerschule des HSV.

Die Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg ist Partnerschule des Nachwuchsleistungssports. Die Unterstützung durch den HSV und durch zahlreiche Landesverbände und Sportvereine  ermöglicht ein intensives Trainingsprogramm in enger Verzahnung mit dem Unterricht.

 

Unsere Sportklasse Jahrgang 5

■ Tagesbetreuungsangebot an jedem Wochentag mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung durch ggf. Eltern/Lehrer/Studenten/GBS,

■ Stütz– und Förderunterricht nach wettkampfbedingtem Unterrichtsausfall,

■ Gesundheits- und Ernährungsmanagement,

■ Freisetzung von Sportlehrern für weitere Trainerstunden,

■ Training am Schul- und Leistungssportstützpunkt in den Sportarten Fußball, Leichtathletik, Triathlon und  Volleyball,

■ Aufbau von leistungsorientierten Mannschaften in ausgewählten Sportarten und Teilnahme am Wettkampfbetrieb in Zusammenarbeit mit den kooperierenden Vereinen,

■ Regelmäßige Teilnahme am Wettbewerb `Jugend trainiert für Olympia`,

■ Auszeichnung als Partnerschule des Leistungssports und Sportbetonte Schule

 

Aufnahme- und Auswahlkriterien

■ Sportliche Qualifikation/Empfehlung durch den Sportlehrer oder Vereinstrainer,

■ Zugehörigkeit zu einer Talentaufbaugruppe,

■ Regelmäßiges Training im Verein bzw. einem Kader,

■ Empfehlung des Landessportbundes bzw. des Fachverbandes,

■ Gute schulische Leistungen,

■ Jährliche Überprüfung der sportmotorischen Eignung,

■ Sportgesundheitstauglichkeit der Schülerinnen und Schüler,

■ Bereitschaft zum schulinternen Leistungstraining – Volleyball, Leichtathletik Triathlon oder Fußball.

Nähere Informationen finden Sie hier:

Flyer zur Sportklasse
Sportspezifische Vorsichtung
Anmeldung zur Sichtung für die zukünftige Sportklasse Jg. 5