NEWS BLOG SCHÜLER-BLOG HOME

News-Blog

Vorankündigung: Weihnachtssingen 2018!

03. Dezember 2018
Am Dienstag, 11.12.2018, findet von 16.30 bis 17.30 Uhr (VSK, Klasse 1a und 1b sowie Klasse 3a und 3b) bzw. von 18.00 bis 19.00 Uhr (Klasse 2a, 2b und 2c sowie Klasse 4a und 4b) unser alljährliches Weihnachtssingen der Grundschule in der Falkenberghalle statt. Alle Schülerinnen und Schüler, Eltern, Freunde und Verwandte sind herlichst dazu eingeladen!

Studienfahrt des Psychologieprofils nach Venetien

02. Dezember 2018
Neben einer komplikationsfreien Hin- und Rückreise nach Venetien, einem angenehmen Hotelaufenthalt, zur Entspannung dienender Freizeit, sehr naher Lage am Meer, gutem Wetter und geeigneter Wassertemperatur sowie einem harmonischen Beisammensein war die Studienfahrt geprägt von intellektueller Auseinandersetzung mit Venedig. Referate, welche einen Stadtrundgang, die Thematisierung der Wirkung repräsentativer Baudenkmäler auf die Wahrnehmung der Stadtbewohner und die Touristen sowie die Beurteilung Venedigs als eine Stadt der Liebe beinhalteten, brachten uns die Stadt, ihre beeindruckenden Bauten und ihren besonderen Charme auf eine kreative, eigenaktive, informative Art und Weise näher.
Überdies gaben die gehaltenen Referate mit den Themen „Katholizismus und Exorzismus - eine kirchlich legitimierte Form der Psychotherapie??“, „Die Macht der Kirche - Das Geschäft mit der Angst. Ablass der Sünden durch Bezahlung“ und „Die Macht des Geldes - Handelsmächte Venedigs zur Zeit des frühen Kapitalismus während der Renaissance“ tiefere Einblicke in die Vergangenheit Venedigs unter der stetigen Einbettung in einen psychologischen Rahmen.
Summa summarum wurde die Studienfahrt von dem Psychologieprofil des 13. Jahrgangs nach Venetien als abwechslungsreich, beeindruckend, bereichernd und chillig empfunden. Premium!

Neue Sporttalente gesucht!

26. November 2018
Die Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg, als Partnerschule des Nachwuchsleistungssports, ist auch für das kommende Schuljahr 2019/2020 wieder auf der Suche nach jungen Sporttalenten.
Die Schülerinnen und Schüler werden in einer Sportklasse zusammengefasst, damit das Lernen differenzierter und besser auf die sportliche Förderung abgestimmt werden kann. Zudem sind die Klassen mit 21 Sport-Assen deutlich kleiner.
In den vier Trainingsstunden in einer der vier Profilsportarten Fußball, Leichtathletik, Triathlon oder Volleyball sowie in der Athletikgruppe für leistungsorientierte Kinder aus anderen Sportarten, ist Sport auf hohem Niveau garantiert. Die enge Zusammenarbeit mit Vereinen, Verbänden und Landestrainern ist zudem mitverantwortlich für die zahlreichen Erfolge und Schlagzeilen der FiFa-Sportler in der Vergangenheit.
Die Schule lädt alle interessierten Kinder zum Sichtungstermin am 14.12.2018 von 14.00 bis 17.00 Uhr in der Sporthalle am Falkenberg (Störtebeker Halle) ein. Anmeldeunterlagen und weitere Infortmationen finden Sie auf der Homepage unter https://www.stadtteilschule-fischbek-falkenberg.de/schulprofil/sportprofil

Die bunte Welt der Bücher

23. November 2018
Ganz im Zeichen des Buches stand das Lesefest der Jahrgänge 5 und 6 am Standort Falkenberg. An zahlreichen Stationen konnten die Schüler der beiden Klassenstufen ganz in die Welt der Bücher eintauchen.
Zuvor aber hieß es in der Aula den besten Leser der Sechstklässler zu küren. Doch Organisatorin Johanna Lukaschewski nahm eines gleich vorweg: Es wird eine Leserin werden. Nur Mädchen hatten sich in den Klassenausscheidungen durchgesetzt. Drei Minuten lasen die sechs Klassensiegerinnen aus ihrem frei gewählten Buch vor, danach ging es im Finale der besten drei Vorleserinnen um den Schulsieg. Sie mussten sich noch einmal zwei Minuten mit einem Fremdtext den Zuhörern und der Jury präsentieren. Am Ende fiel die Wahl der Juroren auf Amelie(6c). Sie wird die Schule nun bei den Regionalausscheidungen vertreten.
Danach ging es an die liebevoll von den Organisatorinnen Johanna Lukaschewski und Anne Pape vorbereiteten und gestalteten Stationen, die auf dem ganzen Schulgelände verteilt waren und zum Teil von den Neuntklässlern unserer Schule mitbetreut wurden. Da war für jeden etwas dabei, egal ob in Greg`s Tagebüchern zu stöbern, ein Hörbuch selber aufzunehmen oder am Ende einer spannenden Geschichte ein Quiz zu lösen. Im Comic-Bilderbuchkino durften sich die Schüler ganz wie in einem echten Kino fühlen – sogar Popcorn gab es. Das Vorlesen der Indianer-Sagen fand sogar in einem Tipi am Lagerfeuer statt. Auch die Station der Bucherhalle Neugraben, bei der die Kinder aus selbst geschossenen Digitalfotos Lesezeichen bastelten, erfreute sich großer Beliebtheit.
Die Aufgaben und Stationen waren Vielfältig. Kein Wunder, dass Langeweile an diesem etwas anderen Schultag nicht aufkam und die Zeit viel zu schnell verging, noch bevor die Schüler wirklich alles erkundet hatten.

Triathlontraining mit Vizeeuropameister

22. November 2018
Auch in diesem Jahr können sich die Triathleten des Sportprofils auf einen prominenten Gast zur Vorbereitung auf den KIDS WORLD TRIATHLON freuen: Nils Goerke wird zusammen mit Triathlon-Trainer Martin Schulz die Kids fit für den Wettkampf machen.
Goerke war zwölf Jahre lang Profi und nahm in dieser Zeit mehrfach beim IRONMAN auf Hawaii teil. Sein größter sportlicher Erfolg ist aber sicher der Gewinn der Silbermedaille bei der Europameisterschaft. Schon im Vorjahr Goerke, der inzwischen als erfolgreicher Trainer arbeitet und unter anderem Tagesschausprecher Thorsten Schröder auf seinen Start in Hawaii vorbereitete, Gast an unserer Schule. Ermöglicht wird die Zusammenarbeit durch das Projekt TRI AKTIV, für welches wir jetzt erneut den Zuschlag bekommen haben.
Doch nicht nur die Athleten aus dem Sportprofil können sich auf Trainingseinheiten mit dem Nils Goerke freuen. Auch in diesem Jahr wird er das Team der Grundschule auf ihren Start beim größten Schülertriathlon der Welt im Hamburger Stadtpark einstimmen.

Unser Turnnachwuchs

22. November 2018
Unter den etwas abgewandelten olympischen Motto: `Dabei sein und Spaß haben` gingen die Turner unserer Grundschule beim Turncup der Drittklässler im Leistungszentrum des VFT Hamburg an der Angerstraße an den Start. Neben turnerischen Fähigkeiten standen an den sechs Stationen vor allem Geschicklichkeit, Koordination und Teamgeist im Vordergrund. So mussten zwei der turnerischen Elemente als Synchron-Wettbewerb geturnt werden - eine besondere Herausforderung für den Turnnachwuchs.
Am Ende reichte es für einen achtbaren 13.Platz im Feld der 20 angetretenen Teams. In zwei Disziplinen gelang es den zehn Schülern sogar Spitzenplatzierungen zu erturnen. „Und das gerade an den Stationen, wo wir vermeidlich gar nicht so stark waren“, sagte Sportlehrer Martin Schulz.
Zufrieden nahmen die FiFa-Schüler am Ende einer gelungenen Veranstaltung ihre Urkunde entgegen. Für einige der Mädchen war es der erste große Wettkampf, die Aufregung daher besonders groß. Jetzt freuen sie sich auf weitere Herausforderungen im Schulsport.

Erfolgreiche Teilnahme am Brennballturnier!

22. November 2018
Nach ihrem überlegenden Erfolg beim Brennballturnier der 5.Klassen an unserer Schule, setzte die 5es ihre Siegesserie auch bei den Regionalmeisterschaften an der Goethe-Schule Harburg (GSH) fort. Ohne Niederlage gewann die Klasse des Sportprofils die Goldmedaille. Garant für den Erfolg waren neben guten Würfen vor allem die schnellen Beine der Fünftklässler.
Bronze ging an unsere zweite Sportklasse (5fs), auf Rang fünf beendete die 5h den Wettbewerb. Damit tauschten die beiden Klassen die Plätze. In unserer Sporthalle hatte die 5h noch die Nase vorne, schlug die 5fs denkbar knapp. Insgesamt nahmen sechs Teams aus drei Schulen an dem Turnier teil.

Tolle Radierungen

14. November 2018
Unter fachkundiger Anleitung der Künstlerin und Art-Direktorin Britta Lange gestalteten Kinder des Jahrgangs 6 tolle Radierungen. In diesem aufwendigen Verfahren wurden zunächst Druckmuster angefertigt, die dann mit Hilfe einer Presse vervielfältigt werden konnten. „Die Kinder waren mit Eifer dabei und es sind wirklich tolle Ergebnisse entstanden“, sagte Lehrerin Hannah Sakuth.
Als Material wurden alte CDs verwendet. In diese wurden mit Hilfe von Radiernadeln Muster, Formen oder Zeichnungen geritzt. Mit Wischgazen wurden dann die Vorlagen immer und immer wieder poliert. Am Ende verblieb die Farbe in den Vertiefungen und es konnte gedruckt werden.
Britta Lange, die seit 2016 selbst ein eigenes Atelier mit Druckwerkstatt in Buxtehude bestitz, gab den Schülerinnen und Schülern wertvolle Tipps. Klar, dass ein Tag unter solcher Anleitung besonders Spaß bereitet.

Weihnachten im Schuhkarton

14. November 2018
Eine Weihnachtsfreude für Kinder in Not – das ist die Aktion `Weihnachten im Schuhkarton`, an der sich in diesem Jahr auch die Klasse 8a unserer Schule beteiligt. Die Schüler füllten Kartons mit Süßigkeiten, Spielsachen und allerlei anderen nützlichen Dingen, verpackten diese und dann ab damit!
„Die Aktion gehört zu den weltweit größten Geschenkaktionen für Kinder in Not und ist von der Operation Christmas Child, einem christlichem Hilfswerk ins Leben gerufen worden“, sagte Klassenlehrerin Alice Thenert. Seit 1996 wurden bereits über 157 Millionen Kinder in über 160 Ländern erreicht. Wohin allerdings die Pakete der Klasse 8a gehen werden, ist noch unklar.

Schüleraustausch nach Böhmen

11. November 2018
Von der Elbe – an die Elbe, so könnte man den Schüleraustausch nach Podebrady in Tschechien bezeichnen. Die Stadt im Böhmen, am rechten Ufer der Elbe gelegen und bekannt für ihr Schloss, war in diesem Jahr Ziel unserer Austauschschüler. Während ihres Aufenthaltes in unserem östlichen Nachbarland haben die Schüler viel Zeit mit ihren Gastfamilien verbracht, aber auch gemeinsame Unternehmungen standen auf dem Programm von Projektleiterin Andrea Brinkmann.
Viele der Exkursionen drehten sich um das Thema Gastronomie und Hotel. So stand neben einer Führung durch ein 5*-Hotel der Hauptstadt Prag, der Besuch einer Schokoladenmanufaktur sowie ein Baristakurs und ein kurzes Praktikum im Bereich Küche, Service und Housekeeping an. „Das Austauschprogramm läuft sehr gut“, so das Fazit von Andrea Brinkmann, die sich bereits jetzt auf die Fortführung des Tschechien-Austausches im kommenden Jahr freut.
Seite: 1 2 3 4 5 6 7