NEWS BLOG SCHÜLER-BLOG HOME

Freude am Unterricht - Oberstufenprofil `Menschenbilder`

Kann regulärer Unterricht und Lernen in der Schule spannend und erlebnisreich sein – ja vielleicht gar Freude und Spaß machen? An der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg ist dies lediglich eine rhetorische Frage, denn die Schülerinnen und Schüler des Profils IV ‚Menschenbilder‘ beweisen im Psychologie- und Pädagogikunterricht tagtäglich durch ihre Neugier und ihr Präsentationstalent, dass kooperativer Unterricht nicht nur erfolgsversprechend und lebendig, sondern auch facettenreich, interessant und zuglich effizient ist.
Und was würde auch besser zu Themen wie ‚Kommunikation und Interaktion‘ passen als eine postmoderne, kollegiale ‚Gallery-Tour‘ oder ein interaktiver ‚Kommunkativer Platzwechsel‘?
Neurodidaktisch ist empirisch seit langem bekannt, dass Eigenaktivität, Selbststeuerung und Leistungsmotivation die besten Wege zum Lernerfolg darstellen. Wird darüber hinaus eine trasparente Unterrichtsstruktur sichergestellt und an das Vorwissen der Schülerinnen und Schüler angeknüpft, dann ist Lernen nicht nur von Erfolg und Professionalität gekrönt, sondern auch mit Lernfreude verbunden.
Wenn dazu noch die Chance besteht, beispielsweise die Reggio-Pädagogiok im Kursraum als reale Erfahrung auferstehen zu lassen, muss man sich in einem handlungsorientierten Unterricht um vermeintliche Motivationsdefizite oder Schulmüdigkeit keine Sorgen mehr machen. Das Engagement und die Leistungsbereitschaft der Schülerinnen und Schüler zeigen sich dann sowohl in ihrer Performanz als auch in ihrer Kompetenz.


« Zurück