NEWS BLOG SCHULLEITER BLOG HOME

Vorlesen auf Spanisch

Es war ein Vorlesewettbewerb der etwas anderen Art: Erstmals fand an unserer Schule für den Jahrgang 7 ein solcher Kontest auf spanisch statt. Sechs Finalisten aus den drei Kursen stellten ihre sprachlichen Fähigkeiten eindrucksvoll Jury und Publikum in der Fischbeker-Aula unter Beweis.
Zunächst präsentierten sich den eine Woche lang eingeübten Text, der für alle Beteiligten identisch war. „Danach mussten wir uns leider von drei Kandidaten verabschieden“, sagte Organisatorin Sabine Fechner.
Auf die drei verbliebenen Hayat, Samira und Spyro wartete jetzt eine echte Herausforderung. Nun galt es einen zuvor noch nie gesehenen Text möglichst fehlerfrei und mit der richtigen Betonung vorzulesen. Was schon in der deutschen Muttersprache vielen nicht immer einfach fällt, ist in einer Fremdsprache doppelt schwer. „Die Kinder haben das toll gemacht. Dennoch war die Entscheidung am Ende schnell gefallen“, so Fechner weiter.
Die Jury um Schulleiterin Nicole Boutez entschied sich für Spyro aus der 7e+. Er erhielt neben der ersten Siegerurkunde eines Vorlesewettbewerbs in spanischer Sprache einen 10 Euro-Gutschein für das Schülercafe. Gutscheine im Wert von 5 Euro gingen an die Platzierten. Alle Teilnehmer erhielten neben viel Anerkennung und Applaus neben einer Urkunde noch einen Weihnachtsmann.
Bleibt zu hoffen, dass nach dieser gelungenen Premiere Spyro im kommenden Jahr einen würdigen Nachfolger finden wird.


« Zurück