NEWS BLOG SCHULLEITER BLOG HOME

Profil 2: Natur und Umwelt - erforschen und Begreifen

Allgemeines zum Profil:

Das Profil "Natur und Umwelt – Der Mensch erforscht und begreift seine Welt" widmet sich den zentralen Problemfeldern einer globalisierten Welt wie Klimawandel, Ernährungssicherung, ressourcenschonende Lebensweisen, Wasser- oder Energieversorgung.
Ausgehend vom profilgebenden Fach Chemie wollen wir die gegenwärtigen und zukünftigen ökologischen Herausforderungen der Menschheit aus natur- und gesellschaftswissenschaftlicher Sicht betrachten sowie Zusammenhänge und Verflechtungen aufzeigen. Auf der Grundlage naturwissenschaftlicher Erkenntnisse werden wir an verschiedenen Stellen erarbeiten, wie ein nachhaltiges Wirtschaften und ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen gelingen können. Einen Schwerpunkt des Profils stellen naturwissenschaftliche Arbeitsmethoden wie z. B. Experimente, Untersuchungen, Kartierungen, Simulationen, Exkursionen usw. dar.

Stundenverteilung:

Profilgebendes Fach: Chemie (4 Stunden, erhöhtes Anforderungsniveau)
Begleitfächer: Biologie, Geographie, Seminar (jeweils 2 Stunden)

Materialien zum Download:

Übersicht zum Profil
Folienpräsentation

Neues aus dem Profil:

Studienfahrt nach Bornholm 2014
Meeresbiologischer Praktikumstag des Chemieprofils 13
Praktikumstag des Chemieprofils 12 zum Thema Energiespeicherung