NEWS BLOG SCHULLEITER BLOG HOME

The Young ClassX

Seit 2009 nimmt unsere Schule am Hamburger Chorprojekt The Young ClassX teil. Mit dem von der Otto Group und Salut Salon initiierten Projekt, das eng mit der Hamburger Schulbehörde und dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) in Hamburg zur Förderung musisch-kultureller Bildung an Hamburgs Schulen zusammenarbeitet, besitzt Musik und insbesondere das Singen einen besonderen Stellenwert an unserer Schule.
Der Unterstufenchor des Jahrgangs 5 und 6 und der Mittel- und Oberstufenchor unter der Leitung von Heike Gebauer in Begleitung von Daniel Baum haben sich in besonderer Weise auf den Weg gemacht, gemeinschaftlich mit hoher Qualität zu singen und sich zu präsentieren.
Sie proben diszipliniert und regelmäßig für schuleigene Auftritte. So gestalteten sie das sommerliche Schulkonzert, dem Oberstufenabend, das Weihnachtssingen mit und leiten den Vorlesewettbewerb oder den Tag der offenen Tür ein. Beim großen Werkstattkonzert in der Corneliuskirche zeigen beide Chöre, was sie in einem Jahr auf die Beine gestellt haben.
Im The Young ClassX-Projekt treten die Sänger und Sängerinnen vor allem auch auf Hamburgs großen Bühnen und zu außergewöhnlichen Ereignissen auf. So sind wir beteiligt zum Beispiel auf

- dem Stadtteilkonzert Süd in der Friedrich-Ebert-Halle zusammen mit anderen Projektschulen,
- The Young ClassX
Jahreskonzert in der Laeiszhalle,
- Einbürgerungsfeiern im Rathaus beim Ersten Bürgermeister mit der Nationalhymne und einem witzigen Hamburg-Medley
- oder zuletzt beim Weihnachtssingen im nachmittäglichen Alsterhaus und der Weihnachtsfeier des Projektstifters Dr. Michael Otto im renommierten Hotel Atlantic.

Die Kinder haben die einmalige Chance mit professionellen Bandmusikern, die schon mit Popkünstlern wie Xavier Naidoo und den Söhnen Mannheims auf der Bühne standen, Musik zu machen.
Nicht nur die jungen Stimmen, Persönlichkeiten und der Stolz werden auf diesen Bühnen Hamburgs ganz groß, auch lernen die Schülerinnen und Schüler auf eine besondere, nämlich musikalisch professionelle und menschlich verbindende, Art und Weise ihre Heimatstadt Hamburg näher kennen und werden ein hör- und unverkennbarer Teil von ihr.
Sowohl an ihren bunten und weißen T-Shirts, aber vor allem an den neuen Kinderliedern, Filmmusiken und bekannten Rock- und Popklassikern wie „Lass uns gehen“ von Revolverheld , It’s my Life von Jon Bon Jovi oder Michael-Jackson-Songs sind die The Young ClassX Sängerinnen und Sänger unzweifelhaft zu erkennen. Die Botschaften der Stücke sind auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen: Neben Menschlichkeit, Wertschätzung, Respekt und Anerkennung der Mitmenschen, der Natur und ihrer Vielfalt besingen die Schüler/innen den Wert von Freundschaft, Individualität und Selbstbestimmtheit.

Wie kann man in den Chören und im The Young ClassX Projekt an der Stadtteilschule Fischbek/Falkenberg teilnehmen?

Jeder Schüler und jede Schülerin der Stadtteilschule Fischbek/Falkenberg kann natürlich freiwillig in den Chören singen. Aber die Schule bietet viel mehr:

1) Chor als benotete Musikunterrichtsstunde in Klasse 5+6
Die Sängerinnen und Sänger im Unterstufenchor bekommen nicht nur eine Note, die in die Musiknote eingeht, sie werden auch mit einer Auszeichnung für ihre zusätzliche, besondere musikalische Leistung bei den Chorproben und Konzertauftritten belohnt.

2) Chor-Klasse mit 4 Stunden Musik und Chor
Ab Klasse 5 können Sie ihr Kind für die Profilklasse Chor anmelden. Neben regulärem Musikunterricht und einer Chorstunde mit allen Sängern im 5. Und 6. Jahrgang erhalten die Schülerinnen der Chor-Klasse eine besondere stimmliche Förderung und ein Training in Bühnenpräsenz sowie eine Vertiefung von musikalischen Themen in 2 zusätzlichen Profilstunden.

3) Chor als jahrgangsübergreifender Wahlpflichtkurs in Jahrgang 7-10
Wer an der Chorarbeit ab Klasse 7 teilnimmt, erhält wie in jedem WP-Kurs eine Note für die stimmliche Entwicklung und Sicherheit im mehrstimmigen Gesang, der Probendisziplin und de Engagement bei den diversen Auftritten.

4) Chor als musikpraktischer Kurs in der Oberstufe Jahrgang 11-13
Den Chor-Kurs können die Schülerinnen und Schüler sogar in der Oberstufe fortführen und in die Abiturauflagen einbringen. In Jahrgang 11-13 steht der Chor nämlich als musikpraktischer Kurs zur Verfügung, der ebenso benotet wird und in die Abiturgesamtleistung eingerechnet werden kann.


Im Schuljahr 2016/2017 proben die Chöre wie folgt:
 
Unterstufenchor Jahrgang 5: mittwochs, 1. Stunde
Unterstufenchor Jahrgang 6: montags, 1. Stunde
Chorklassen 5 und 6: dienstags 5.-7. Stunde
 
Mittel- und Oberstufenchor: mittwochs 7./8. Stunde.
Weitere Informationen zum Young ClassX-Projekt finden Sie hier

Fotos: Markus Krüger & Heike Gebauer & StS Fischbek-Falkenberg