NEWS BLOG SCHULLEITER BLOG HOME

News Blog

Grundschule Fischbek-Falkenberg lädt ein: Weihnachtsbasar und Tag der offenen Tür!

08. Dezember 2017
Es ist wieder soweit: Am 20. Dezember 2017 verwandelt sich die Grundschule Fischbek-Falkenberg von einer normalen Schule in einen vielseitigen Weihnachtsbasar. Von 15.00 bis 18.00 Uhr können sich die Familien unserer jetzigen und zukünftigen Grundschüler mit vielen attraktiven Ständen, Mitmach-Angeboten sowie einer Tombola auf die Weihnachtszeit einstimmen und sich beim zeitgleich stattfindenden „Tag der offenen Tür" einen Einblick in das Schulleben der Vorschule und Grundschule verschaffen.
Für die musikalische Unterhaltung bei der Eröffnung in der Falkenberghalle sorgen der Grundschulchor sowie der Chor „Blue Voice“. Das Kinderschminken verspricht jede Menge Spaß und fröhliche Gesichter, die vor Ort in einem Fotomobil festgehalten werden können.
Besucher haben während der vorweihnachtlichen Stunden in der Grundschule Fischbek Falkenberg am Heidrand 5 Gelegenheit, die Schulleitung und das Lehrerkollegium der Grundschule im persönlichen Gespräch kennenzulernen. Mit dem Erlös aus der Tombola unterstützt die Schule das Kinderhospiz Sternbrücke.

3. Ehemaligentreffen der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg!

08. Dezember 2017
Wann: 23.12.2017, ab 17 Uhr
Wo: “Donnerwetter”, Cuxhavener Str. 284
Wer: Ehemalige OberstufenschülerInnen und ihre LehrerInnen


Liebe ehemalige Abiturienten unserer Schule, liebe KollegInnen,

mittlerweile sind mehr als fünf Jahre seit dem ersten Abiturdurchgang an der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg vergangen. Seitdem haben viele junge, erfolgsorientierte, sozial kompetente und verantwortungsvolle Menschen unsere Schule mit dem Abitur verlassen und sich in alle Himmelsrichtungen verstreut.

Zu Weihnachten kommen die meisten ja doch noch einmal zurück in die Heimat. Das wollen wir schamlos ausnutzen und die Gelegenheit am Schopf packen, möglichst vielen Ehemaligen und KollegInnen ein Wiedersehen zu ermöglichen.

Deswegen laden wir am 23.12.2017 ab 17 Uhr herzlich ins “Donnerwetter” (Cuxhavener Str. 284) ein.
Derzeit ist der Laden auf ca. 50 Personen vorbereitet, sollten es - was wir natürlich hoffen - deutlich mehr werden, müssten wir dort noch einmal Bescheid geben.
Deswegen wäre es uns eine große Hilfe, wenn ihr eure Teilnahme fest per
Facebook, Email (bei Frau Krämer)
oder Whatsapp-Gruppe (bei Herrn Schneider) zusagt.

Vorweihnachtliche Grüße,
Swantje Krämer & Tobias Schöffmann

Bronzemedaille für die StS FiFa beim Hamburger Schulturncup 2017

07. Dezember 2017
Erstmalig nahmen die Grundschülerinnen und Grundschüler der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg am Schulturncup im Turnleistungszentrum des VTF teil. In einer kurzen und knackigen Vorbereitungszeit wurden die sechs verschiedenen Turnbereiche eingeübt. Bei den Übungen steht der Teamgedanke im Vordergrund. Seilsprung, Trampolinsprung, Hockwenden synchron, Akkrobatik, Pendelstaffel (Eierlaufen) und Bodenturnen synchron wurden von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern konzentriert angegangen.
Am Ende belegten Marianna, Edgar, Albert und Anton aus der 3a sowie Tessa, Hannah Sophie, Henrik, Leon, Carlo und Alexander aus der 3b von 14 Schulteams einen hervorragenden 3. Platz und landeten bei der anschließenden Siegerehrung damit auf dem Treppchen. Es hat allen Beteiligten ganz großen Spaß gemacht. Besonders das Einlaufen und der Wechsel der Stationen wurden gebührend gefeiert und beklatscht.
Betreut wurden die Schülerinnen und Schüler vom Praktikanten Maik Müller sowie vom Sportlehrer Jens Bendixen-Stach.

Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg gewinnt das regionale Brennballturnier!

03. Dezember 2017
Die Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg konnte sich mit zwei Klassenmannschaften für das regionale Brennballturnier der 5.Klassen qualifizieren. Das Turnier wurde in der Goethe-Schule Harburg von der 8.Klasse und ihrem Klassenlehrer und Regionalsportbeauftragten Oliver Marien ausgerichtet.
Die Sportklasse der StS FiFa gewann alle Spiele und wurde souverän Regionalmeister im Brennball. Damit setzt die StS FiFa die sechsjährige Siegesserie fort. Die Sportklassenschüler konnten sich durch ein tolles Lauf- und Fangspiel und einer sehr guten taktischen Leistung gegen die Teams aus Wilhelmsburg und Harburg durchsetzen. Die Klasse 5c belegte einen guten 4. Platz.

Weihnachtssingen 2017!

01. Dezember 2017
Das diesjährige Weihnachtssingen in der Grundschule findet am Dienstag, den 12.12., in der Falkenberghalle von 16.30-17.30 Uhr (Vorschulklasse, Jg. 1, Jg. 3) bzw. von 18-19 Uhr (Jg. 2, Jg. 4) statt. Alle Eltern, Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen!

The Young ClassX Werkstattkonzert der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg 2017!

29. November 2017
Auch in diesem Jahr sind die Chöre der benachbarten Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg zu Gast in der Corneliuskirche, um ihr aktuelles Repertoire und Songs von ihren besonderen Auftritten im hamburgweiten Chorprojekt The Young ClassX zu präsentieren.

Vorweihnachtlich läutet der Grundschulchor unter der Leitung von Maria Terschluse das Konzert ein, gefolgt von dem Unterstufenchor aus den Jahrgängen 5 und 6, insbesondere den talentierten Sängerinnen und Sängern der Chorschwerpunktklassen unter der Leitung von Dr. Heike Gebauer und Daniel Baum. In ihren unverkennbaren bunten T-Shirts präsentieren sie ihre neue Songs sowie Ausschnitte aus vergangenen Auftritten u. a. bei Einbürgerungsfeiern im Hamburger Rathaus, in der Laeiszhalle oder mit Rolf Zuckowski im Stadtpark.
Der in seiner Stärke erfreulich gewachsene Mittel- und Oberstufenchor singt von Lebensfreude, Freundschaft, Vertrauen und den Herausforderungen, die menschliche Beziehungen mit sich bringen.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei; über eine kleine Spende freut sich die Schule und Kirchengemeinde.

FiFa wird 14. bei der Deutschen Volleyball Schulmeisterschaft 2017!

28. November 2017
Nachdem im vergangenen Jahr schon zum vierten Mal ein inoffizielles Bundesfinale für die Wettkampfklasse IV in Bad Blankenburg ausgetragen wurde, hat die Deutsche Volleyball Jugend es auch dieses Jahr erneut geschafft, für die jüngsten Schul-Volleyballer ein solches Event zu organisieren. Dieses Jahr auch zum ersten Mal mit dem Titel "Deutsche Volleyball Schulmeisterschaft". Das Turnier hat sich nun im Deutschen Schulvolleyballsport etabliert. 16 Jungen- und 16 Mädchen-Teams traten bei diesem Wettbewerb an. Darunter auch zahlreiche Sportschulen und Leistungszentren. Entsprechend hoch war auch das Niveau.
Die FiFa-Jungs konnten dieses Jahr als Vize-Landessieger im Jahrgang 2004 männlich als Nachrücker an diesem hochklassigen Turnier teilnehmen, um sich im 3:3 mit den ganz Großen aus Deutschland zu messen. Gespielt wurde in der Vorrunde in Vierergruppen. Das FiFa-Team erwischte eine sehr schwere Gruppe mit Rottenburg (BaWü), Biedenkopf (Hessen) und Paderborn (NRW). Alle Vorrundengegner erzielten am Ende eine einstellige Platzierung. Somit blieb als 4. der Gruppe das Spielen um die Plätze 13-16.
Am zweiten Turniertag ging es dann in das Nordderby gegen Elmshorn (SH). 2:1 hieß es nach einem spannendem Spiel, mit vielen gelungene Aktionen. Somit war klar, dass die rote Laterne nicht nach Fischbek gehen wird.
Im Spiel um Platz 13 sollte gegen Berlin dann ein wenig die Cleverness fehlen - das Spiel ging 0:2 verloren.
Am Ende können unsere Volleyballer mit einem 14. Platz sehr zufrieden sein. Eine tolle Leistung und ein tolles Ergebnis, zieht Lehrer-Trainer Oliver Weinel sein Resümee. ¨Wir sind auf dem richtigen Weg. Wir können technisch und taktisch gut mithalten. In diesem Jahr war die körperliche Überlegenheit anderer Teams deutlich zu merken.“

Es spielten für FiFa:
Lasse Lader, Kevin Förster, Lukas Dylewsky, Tjorge Siemen, Janne Peters, Maarten Selke

Vielen Dank an die DVJ, die diese Deutsche Meisterschaft wieder ermöglicht hat. Ein ganz besonderer Dank geht aber an unsere Schule, die die Fahrt nach Bad Blankenburg ermöglicht hat.

Sportprojekt Klasse 6c!

23. November 2017
Mittwoch morgen: leichter Nieselregen, eine graue Wolke jagt der anderen nach und über die Heide weht ein leichter Wind.

Die Klasse 6c nimmt an einem Sportprojekt, durchgeführt von den zwei Studenten Herrn Plöger und Herrn Reddersen, teil. In Gruppen eingeteilt machen sie eine Schnitzeljagd und rennen grünen, weissen, blauen und roten Umschlägen nach, die die tapferen Sportlehrer schon morgens um 6:15 Uhr im Stockdunkeln mit der Taschenlampe versteckt haben. Die Schüler werfen Bälle durch zwei sehr nahe Bäume, lösen Matheaufgaben, machen Liegestütze und Hampelmänner mit einem malerischen Blick über die Heide, stehen auf einem Bein und spielen XXO mal anders.

Fazit: eine jubelnde rote Gewinnergruppe, Belohnungsnaschis für alle, zwei Rehe, ein angeschlagener Zeh, 6200 Schritte auf meiner Uhr und das um 9:30 Uhr.

Sabine Fechner - Klassenlehrerin 6c


Wednesday morning: light rain, one grey cloud chases the other and a light breeze blows over the moorland.

Class 6c takes part in a sports project carried out by two students, Mr. Plöger and Mr. Reddersen. Divided into groups, they go on a scavenger hunt and run after green, white, blue and red envelopes, which the brave sports instructors had already hidden with a torch in the dark at 6:15 in the morning. The students throw balls through two very close trees, solve math problems, do push-ups and jumpers with a picturesque view over the moorland, stand on one leg and play XXO times differently.

Conclusion: a cheering red group of winners, sweets as rewards for all, two deer, a hurt toe, 6200 steps on my watch at 9:30 o' clock.

Sabine Fechner - Class teacher 6c

Verkehrskasper 2017!

17. November 2017
Am Mittwoch, den 15.11.2017 ist der Verkehrskasper für die Vorschulklasse sowie für die Jahrgänge 1 und 2 zu uns an die Schule gekommen. Spielerisch wurden wesentliche Aspekte der Verkehrserziehung durch die Polizei in diesem Puppenspiel vermittelt.

Besuch der Klasse 6c im Museum BallinStadt

04. November 2017
Deutsch:
Seit Anfang des Schuljahres beschäftigen sich die Kinder der Englisch Schwerpunkt Klasse 6c mit dem Thema New York.
Ihre Kreativität hatten die Schüler im Projekt einer Storyline unter Beweis gestellt: Sie erfanden eine fiktive Figur, die mit dem Schiff um 1900 nach New York fuhr.
Im Museum BallinStadt ging es am ersten Thementag (12.10.2017) dann um reelle Menschen, die von Hamburg nach New York ausgewandert waren. Die Schüler der 6c hörten zunächst einen Vortrag in Englisch und Deutsch :) und gingen dann auf Entdeckungstour in Form einer Rallye. Besonders spannend waren dabei die Terminals in Halle 2. Dort konnten die Schüler für eine fiktive Person die Entscheidungen, vor die man auf so einer langen Reise gestellt wird, treffen und die Folgen dieser erleben, die wiederum auf historischen Tatsachen fundierten. Weil alle so toll gearbeitet hatten, durften sich die Schüler am Ende eine Postkarte aussuchen und zur Erinnerung mitnehmen oder verschicken.

Englisch
Since the beginning of the school year, the children of the English focus class 6c have been working on the topic of New York.
The students had demonstrated their creativity in the project of a storyline: They invented a fictional character who sailed to New York around 1900.
On the first theme day (12.10.2017) the BallinStadt Museum was about real people who had emigrated from Hamburg to New York. The students of class 6c first listened to a lecture in English and German:) and then went on a rally discovery tour. The terminals in Hall 2 were particularly exciting, where the students were able to make decisions for a fictional person, which they were faced with on such a long journey, and to experience the consequences of these decisions, which in turn were based on historical facts. Because everyone had worked so well, the students were allowed to choose a postcard at the end and take it with them for a souvenir.
Seite: 1 2